Tauschring Blog für das Dreiländereck

Orgatreffen im Münstertal Jan. 2010

am 27. Januar im Münstertal haben sich VertreterInnen von 6 der 10 Tauschringe im Markgräflerland getroffen.
anwesend: Münstertal (4) Sulzbachtal (3) Ebringen (3) Ehrenkirchen (2) Bad Krozingen (1) Müllheim (2) Leider nicht: Bollschweil, Weil, Kaiserstuhl und Staufen. Bitte unbedingt beim nächsten Orgatreffen am Mittwoch, 9. Juni in Breisach im Diakonischen Werk Kupfertor bei Verhinderung der Leitung für Vertreter (höchstens 2) sorgen!

Vom Tauschring Münstertal
Ein neuer Flyer zur Werbung und ein spezieller Umzugsflyer wurde erarbeitet, letzterer für die Neubürgerbroschüre. Hr. Ahlers ist damit einverstanden. Die Beteiligung an der Gewerbeausstellung wurde von Elisabeth bei Hr. Ahlers angefragt. Falls ja, haben sich einige gemeldet am 18.4. den Stand zu betreuen. Entsprechende „Contra-Schwarzarbeit-Argumente“ können „geliefert“ werden. “Womit jemand sein Geld verdient, das bietet er nicht im Tauschring an”. Jugend in den TR: Im Jugendzentrum Münstertal sollen am runden Tisch einige jüngere TR Mitglieder der Jugend Rede und Antwort stehen. Ziel ist, den Jugendlichen die Vorteile für sie selbst durch einen Beitritt zum Tauschring zu erklären. Johannes Wehr hat den Artikel „Minuten statt Moneten“ eingebracht. Das ist ein Modell aus München. Hier in der Nähe wurde im Kaiserstuhl eine Zeitbank 50+ Es geht um die Ansparung einer Rente aus Zeit (TR Punkten) für Zeiten, wo man nicht mehr so kann. Elisabeth stellt dazu die Frage: Wie können wir das in unserem TR verwirklichen?

Zu Männer im Tauschring gab es neben der Feststellung, dass sie meist in der Minderzahl sind, einige interessante Anregungen: Werbeblatt was Männer oder Jugendliche suchen und sich sonst nicht leisten würden, Anknüpfung an den Sportverein, Ansprechender Raum fürs Treffen und gemeinsame Aktionen.

Verbindliche Regeln oder Leitlinien, die jeder unterschreibt, der neu in den Tauschring eintritt? Diese Frage wurde bejaht, und bis zum Sommer soll jede Gruppe dringend den dazu vorliegenden Vorschlag mit ihrer bisherigen Praxis vergleichen. Wir wollen über wenige Punkte im Juni im Konsens entscheiden.

Bei Cyclos sind wir zur Zeit 564 eingetragene Mitglieder mit 1436 Inseraten, informiert Peter. Der Button „Gästeansicht“ sollmehr beworben werden und somit ein gesteigertes Interesse erreicht werden, um alles Aktuelle einzutragen (und auch Inserate zu löschen, die nicht mehr aktuell sind)

Und besonders: Unser großes REGIO TAUSCHRING FEST am Sonntag, 18. April in der Castellberghalle in Ballrechten. Da geht es um die grobe Vorplanung, die Bildung eines “Orga-Teams” von 3 Personen mindestens und die Gewinnung von ganz vielen Helfern..! Dorina bitte um Standbetreuer für den 21.März in Ehrenkirchen.

Es gibt jetzt im TR Fürstenfeldbruck, Eichstätt und in Tirol sowie in München Stadt und - Umland Übernachtungsmöglichkeiten auf Tauschringbasis. Wer also an einem Urlaub, einem verlängerten Wochenende oder auf der Durchreise dort Station machen möchte, meldet sich bei Elisabeth. Aus Datenschutzgründen werden die Adressen nicht veröffentlicht.

Wer bietet Übernachtung an? Dazu nochmals die Fragen:

> Name, Ort
> www. Adresse, wenn vorhanden
> gewünschte Kontaktaufnahme (Mail/ Tel?)
> Eigenes Gästezimmer ?
> Ferienwohnung?
> Geeignet für … Personen
> gibt es ein eigenes Gästebad ?
> Mitbenutzung Bad?
> muss eigenes Bettzeug/ SChlafsack/ Handtücher mitberacht werden?
> Werden Bettzeug und SChlafutensilien zur Verfügung gestellt?
> Talente Kosten pro Nacht und Person (empfohlen sind 20 bei selbst mitgebrachten Utensilien und 30 bei Stellung dieser)
> evtl. entstehende € Kosten (zB für Wasser, Heizung)
> kann dort gefrühstückt werden? (evtl. selbst richten)
> kosten Frühstück €/ Talente?
> kein Frühstück möglich?
> dürfen Hunde mitbgracht werden?
> Distanz zur nächsten U/ S-Bahn/ Zug/ Bus in ca. Gehminuten
> Sind Raucher erlaubt (= Rauchen in der Wohnung)

Protokoll von Rudi


Keine Kommentare

.

Einen Kommentar hinterlassen

XHTML: Diese Formatierungen können in Kommentaren genutzt werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>