Tauschring Blog für das Dreiländereck

3. Verschenkmarkt in Müllheim

Auch in diesem Jahr war es erstaunlich, was alles zusammengetragen wurde: Bücher, Spiele, Spielsachen, Haushaltsartikel, Kleinmöbel, Kleider und vieles mehr.
Nach dem Einlass füllte sich die Halle recht schnell und es war für alle eine Freude, die glücklichen Gesichter zu sehen. Eine Frau sagte: „Es ist wie Weihnachten“. Auch für das leibliche Wohl war mit einer Cafeteria unter den Arkaden des Rathauses gesorgt mit Getränken, Suppe, Kuchen und Herzhaftem. Alles war von den Tauschmitgliedern gestiftet und günstig zu erstehen - und zumal das Einzige, was Geld kostete, denn von dem Erlös sollen die entstandenen Kosten für diesen Aktionstag bestritten werden. Als dieser sich schließlich dem Ende neigte, war die Halle fast leer. Dennoch konnte die Organisation “Rumänienhilfe” noch viel Brauchbares für Menschen in Not entgegennehmen.

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Den vielen Helfern, die diese einzigartige Aktion möglich machten, gilt ein großes Dankeschön. Die Tauschmitglieder wurden von 30 Jugendlichen der Waldorfschule, der Villa Kunterbunt aus Auggen und Studenten unterstützt und alle packten mit großem Engagement und Freude tatkräftig zu. Ebenso ein herzliches Dankeschön der Stadt Müllheim und ihren Mitarbeitern für die Unterstützung und die Überlassung des Parkdecks.


Zum Vergrößern bitte anklicken!

Ein erneuter Verschenkemarkt steht beim Tauschring schon für das nächste Jahr auf dem Programm, denn so kann man erfahren, wie schön ist es, wenn Geld mal keine Rolle spielt, nur mit gegenseitigen „Talenten“ bezahlt wird und man dabei Anderen Unterstützung und Hilfe geben kann – ein Ziel, welches nicht nur der Tauschring in Müllheim verfolgt, sondern die Tauschringe deutschlandweit, ja sogar weltweit.

19.10.2011 / Helga Dürr/Britta Kempkens


Keine Kommentare

.

Einen Kommentar hinterlassen

XHTML: Diese Formatierungen können in Kommentaren genutzt werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>