Tauschring Blog für das Dreiländereck

4. Rahmenbedingg. & Regeln

Fragen und Antworten zum Thema Tauschen & Tauschringe wurden von jemandem recherchiert. Es gibt ja immer wieder ängstliche Mitglieder, die wissen wollen, wie die Behörden reagieren, insbesonders wie Nachbarschaftshilfe definiert wird. Vielleicht hilft ihnen das:

Rahmenbedingungen

Doch nun zu unseren Regeln, wie sie 2010 erarbeitet wurden:

Tauschringregeln des Tauschring Markgräflerland

Der Tauschring ist ein freier Zusammenschluss von Menschen, die ihren Zeitaufwand (= Talente) in Form von Nachbarschaftshilfe einbringen und auch Gegenstände untereinander tauschen.
Im Tauschring ist jede Tätigkeit gleichviel wert. Der „Richtwert“ für 1 Zeitstunde sind 20 Talente. Abweichendes muss vorher geklärt werden, z.B. Fahrzeit, Vor- und Nachbereitungszeit . Material- und Fahrtkosten können mit Talenten oder Euro abgegolten werden (ab 5 km 20c/km. Bezahlung der Dienstleistung in Euro ist nicht im Sinn des Tauschrings.

Verantwortlichkeit: Der Tauschring vermittelt zwar die Information über mögliche Tauschaktionen, aber jedes Mitglied ist dabei eigenverantwortlich. Angebote, Tel. Nr., Adresse und Email-Adresse müssen selbst aktualisiert werden. Wie das geschehen kann s. www.tauschring-markgraeflerland.de links oben unter unter „Cyclos-Informationen“. Bei längerer Abwesenheit oder Krankheit sollte man die Tauschringleitung informieren. Wer keinen Internetzugang hat, bekommt einen Internet-Paten. 100 Minustalente dürfen nicht unterschritten werden. Dazu sollte vor dem Tauschvorgang die Tauschkarte eingesehen werden! Ausnahmen (z.B. bei Umzug) nach Rücksprache mit dem TR-Koordinator.

Gebühren: Der Eintritt beträgt einmalig 10 Euro. Jedes Jahr ist 1€ Gebühr für unser Cyclos-Computerprogramm zu entrichten. Jedes Jahr werden 10% der Talente, maximal 40 Talente (= 2 Zeitstunden) für die Tauschringorganisation, Aktionen und Tauschringfeste eingezogen.
Jedes Mitglied stellt sich persönlich beim Tauschringtreffen mit seinen Angeboten und Nachfragen vor und startet mit einem „Bonus“ von 100 Talenten = 5 Zeitstunden..

Jedes Jahr muss sich jedes Mitglied bei seinem örtlichen Tauschringkoordinator als noch aktiv Tauschender bis spätestens 31.1. melden und erhält eine neue Tauschkarte. Wer sich dann nicht rückgemeldet oder entschuldigt hat (Krankheit, längere Abwesenheit) hat, dessen Mitgliedschaft ruht, d.h. man wird nicht mehr im Computersystem und auf den gedruckten Listen aufgeführt. Nur die Karte des aktuellen Jahres ist gültig!

Austritt ist jederzeit möglich. Die Tauschkarte sollte möglichst persönlich abgegeben werden. Der Kontostand sollte nicht unter Null sein. Minusbeträge können auch mit Gegenständen, Naturalien oder Euro ausgeglichen werden. Bei Überschuss besteht kein Anspruch auf Euro-Ausgleich.

Haftung: Hier gelten dieselben Regeln wie für die Nachbarschaftshilfe (beschrieben in test 7/2008 S.14f Kannst Du mir einen Gefallen tun? Nachbarschaftshilfe). Sachschäden müssen selbstverständlich in Euro erstattet werden. Es empfiehlt sich eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Bei Fahrten gibt es auch die Möglichkeit der „Vertraglichen Haftungsbeschränkung für Kraftfahrzeugsinsassen“ (Formular vom ADAC im Internet)

Bei Problemen: Die Koordinatoren der jeweiligen örtlichen Tauschringe sollten zuerst angesprochen werden. In grundsätzlicheren Fällen entscheidet die einfache Mehrheit der anwesenden Mitglieder beim Tauschringtreffen. Es können auch Mitglieder des Orga-Teams (Delegiertentreffen der Tauschringe) hinzugezogen werden. Bei wiederholten Problemen oder bei Rufschädigung des Tauschrings kann jemand auch ausgeschlossen werden.

Datenschutz: Der Name des Tauschrings darf nicht irreführend verwandt oder zweckentfremdet werden. Daten und Email-Adressen dürfen nicht an Außenstehende weitergegeben werden. Email-Adressen dürfen auch nicht zu ideologischen, politischen und geld-wirtschaftlichen Zwecken benutzt werden.

Die Spielregeln für den Tauschring könnt Ihr nachfolgend als PDF herunterladen!
Tauschringregeln

Tausch-Etikette

Für den respektvollen Umgang miteinander bitten wir um Beachtung der beigefügten Tausch-Etikette. Hier haben unsere Geschwister von Waiblingen und Remstal hervorragend gearbeitet.
Wir gratulieren ihnen und empfehlen die Lektüre:

Tausch-Etikette


Keine Kommentare

.

Einen Kommentar hinterlassen

XHTML: Diese Formatierungen können in Kommentaren genutzt werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>